Weltweit KOSTENLOSER Versand ab 70,00 USD

0

Ihr Warenkorb ist leer

Datenschutz-Bestimmungen

DATENSCHUTZ-BESTIMMUNGEN

Letzte Aktualisierung: 10. Februar 2021

 

  1. DEFINITIONEN

Die großgeschriebenen Begriffe beziehen sich auf die folgenden Definitionen:

Die "Firma" oder "Wir" bezieht sich auf BLGD Enterprise, deren eingetragener Sitz sich am 21 Boulevard Kraëmer 13014 Marseille, Frankreich, befindet und im Handels- und Handelsregister unter der Nummer 850468331 00010 eingetragen ist und dessen Umsatzsteuer-Identifikationsnummer innerhalb der Gemeinschaft FR 37 850468331 lautet.

Der Standort" bezeichnet die Website (s), auf die über den URL-Link www.VKNGjewelry.com zugegriffen werden kann, und ihre möglichen Unterseiten (z. B. Blog), die den Zugriff auf Inhalte und Speicherplätze ermöglichen, die für Kunden reserviert sind und vom Unternehmen bereitgestellt werden.

"Sie" bezeichnet die Personen, die von der auf der Website durchgeführten Verarbeitung betroffen sind (Benutzer, Interessenten, Kunden usw.).

Die Richtlinie" bedeutet diese Datenschutzrichtlinie.

"Daten" entspricht jeglicher Information über eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (die „betroffene Person“) direkt oder indirekt, insbesondere unter Bezugnahme auf eine Kennung (Name, Identifikationsnummer, Standortdaten, Online-Kennung usw.) oder auf ein oder mehrere Elemente spezifisch für seine Identität.

"Wird bearbeitet" entspricht jeder Operation, die auf Daten angewendet wird (Sammlung, Aufzeichnung, Organisation, Aufbewahrung, Anpassung, Kommunikation durch Übertragung, Verbreitung, Löschung usw.).

Ein "Controller" ist einer, der allein oder gemeinsam mit anderen die Zwecke und Mittel der Verarbeitung bestimmt, und ein „Verarbeiter“ ist einer, der Daten im Auftrag des für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet. Sofern nicht anders angegeben, sind wir auf der Website für die Datenverarbeitung verantwortlich.

Ein "Empfänger" ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Dienstleistung oder eine andere Stelle, die die Übermittlung personenbezogener Daten erhält, unabhängig davon, ob es sich um einen Dritten handelt oder nicht.

Die Regulation" verweist auf die Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz des Einzelnen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr (DSGVO) ;; Gesetz Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978 über Datenverarbeitung, Dateien und Freiheiten; die geltenden Regeln für die kommerzielle Prospektion, die im Post- und Telekommunikationsgesetz vorgesehen sind, und allgemeiner die Gesetze und Vorschriften, die für die von uns durchgeführte Datenverarbeitung gelten.

 

  1. SHOWCASE-WEBSITE UND KOMMERZIELLE PROSPEKTION

Die Seite präsentiert die Aktivitäten unseres Unternehmens und verschiedene Formulare (Kontakt, Newsletter-Abonnement usw.). Wenn Sie die Formulare ausfüllen und über die Website mit uns kommunizieren, senden Sie uns die folgenden Kategorien von Informationen:

 

  • Identitätsdaten: bürgerlich / geschlechtsspezifisch; Nachname; Vorname; und optional können wir Sie nach Ihrem Geburtsdatum fragen, um Geburtstagsangebote zu machen;
  • Kontaktdaten und Korrespondenz: E-Mail-Addresse; Postanschrift (Adresse, Postleitzahl, Stadt); Telefonnummer; im Falle einer Anfrage an den Kundendienst die Art Ihrer Anfrage und den Inhalt Ihrer Anfrage;
  • Daten zu Bewertungen und Beiträgen: Pseudonym, Datum der Überprüfung, Inhalt der Überprüfung, Produkt oder Dienstleistung, falls zutreffend Profilfoto, das der Bewertung beigefügt ist; Das Unternehmen kann seine Website bereichern, indem es die Meinungen und Beiträge seiner Kunden zu anderen Angeboten auf anderen Websites (insbesondere in sozialen Netzwerken) sammelt und erneut veröffentlicht, wenn diese Beiträge für die Öffentlichkeit frei zugänglich sind.
  • Daten, die für die Durchführung von Loyalitäts-, Prospektions-, Studien-, Umfrage-, Produkttest- und Werbemaßnahmen erforderlich sind;
  • Daten in Bezug auf die Organisation und Durchführung von Wettbewerben, Lotterien und Werbemaßnahmen;
  • Daten, die durch Maßnahmen zur Ausübung der in den Verordnungen verankerten Rechte erhoben werden.

In Übereinstimmung mit unserem berechtigten Interesse und wenn dies für die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist, die auf Ihren Wunsch oder aufgrund eines Vertrags getroffen wurden, führen wir die Verarbeitung der oben genannten Daten zu folgenden Zwecken durch:

 

  • Präsentation der Produkte und Dienstleistungen des Unternehmens;
  • Verwaltung, Verarbeitung und Überwachung von Anfragen und Austausch mit dem Unternehmen über die Website (gegebenenfalls durch Angebot eines Chatbots, eines Anrufreservierungstools usw.);
  • Management der Beziehung zu Interessenten;
  • Verwaltung der Meinungen von Personen zu Produkten, Dienstleistungen oder Inhalten des Unternehmens;
  • Prospektion und / oder Versendung von Informationen, Verwaltung technischer Prospektionsvorgänge, Auswahl von Personen zur Durchführung von Loyalitätsmaßnahmen, Prospektion, Umfrage, Produkttests;
  • Organisation von Wettbewerben, Lotterien oder Werbemaßnahmen auf der Website.

Die Daten, die für die Verwaltung der kommerziellen Prospektion verwendet werden, werden maximal drei Jahre ab dem letzten aktiven Kontakt des Prospekts oder Kunden oder früher im Falle des Widerrufs Ihrer Zustimmung zum Empfang von Nachrichten von uns aufbewahrt. Hinweis- und Beitragsdaten werden für die Dauer des öffentlichen Zugriffs auf den Hinweis auf der Website gespeichert.

In Übereinstimmung mit unseren gesetzlichen Verpflichtungen werden Identitäts- und Kontaktdaten auch zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Aktualisierung seiner Prospektionsakten durch die für die Verwaltung der Liste der Einwände gegen die Akquise zuständige Stelle unter Anwendung der Bestimmungen des Verbrauchergesetzbuchs;
  • Verwaltung von Anträgen auf Zugangsrecht, Berichtigung. und Opposition und allgemeiner die in der Richtlinie beschriebenen Rechte.

 

  1. ONLINE-VERKÄUFE

Auf der Website können Einkäufe getätigt werden, wodurch wir die Verarbeitung der folgenden Daten durchführen:

  • Identitäts- und Kontaktdaten;
  • Daten zum Vertrags- und Handelsverhältnis: Angaben zum Inhalt der Bestellung; Vorvertraglicher Austausch in Bezug auf die Bestellung (Betreff, Datum usw.); Kommunikation mit dem Unternehmen;
  • Zahlungs- und Transaktionsdaten: Datum der Transaktion, Betrag, Zahlungsmittel, Bestellnummer, Rechnungsdaten.

Diese Informationen sind für die Verwaltung unserer Kunden-Interessenten-Datei und insbesondere für die folgenden Zwecke gemäß unseren bei der Bestellung auf der Website akzeptierten AGB und unseren gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich:

 

  • Durchführung von Vorgängen im Zusammenhang mit der Verwaltung von Akten in Bezug auf: Verträge einschließlich Registrierungen; Aufträge; die Lieferung des Produkts oder der Dienstleistung; rechtliche und kommerzielle Garantien; Rechnungen; Buchhaltung und Überwachung der Geschäftsbeziehung (Kundendienst) einschließlich Meinungen zu den Angeboten des Unternehmens;
  • Prävention und Bekämpfung von Betrug als Zahlungsmittel und insbesondere gegen Kreditkartenbetrug;
  • Verwaltung nicht bezahlter Rechnungen und Rechtsstreitigkeiten, sofern sie sich nicht auf Verstöße beziehen und / oder nicht zum Ausschluss der Person vom Nutzen eines Rechts, einer Dienstleistung oder eines Vertrags führen.

Sichere Bezahlung. Alle auf unserer Website getätigten Transaktionen sind sicher. Zahlungen per Kreditkarte werden von unseren Zahlungsdienstleistern ("PSP") bereitgestellt, wie in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder auf der Bestellseite für unsere Produkte und Dienstleistungen angegeben. Wir verfügen daher über ein SSL-Verschlüsselungssystem zum Schutz Ihrer persönlichen Daten sowie der verwendeten Zahlungsmittel. Durch diesen Vorgang sind wir zu keinem Zeitpunkt direkt im Besitz Ihrer Bankdaten.

Aufbewahrungsfristen. Die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten werden für die in der folgenden Tabelle angegebenen Zeiträume aufbewahrt.

Betroffene Daten

Die Dauer des Gesprächs

Daten, die für kommerzielle Prospektionszwecke verarbeitet werden

3 Jahreaus dem letzten aktiven Verhalten oder der Datenerfassung des potenziellen Kunden

Daten, die zur Bearbeitung Ihrer Bestellung und zur Verwaltung vertraglicher und geschäftlicher Beziehungen erforderlich sind

3 Jahreab dem letzten aktiven Verhalten des Kunden oder dessen Nichterfüllung, ab dem Ende des Vertragsverhältnisses.

 

Für Buchungsbelege (Bestellungen, Lieferscheine, Kundenrechnungen): 10 Jahre ab dem Ende des Geschäftsjahres

Bestellverträge für weniger als 120,00 Euro

5 Jahreab Vertragsschluss.

Bestellverträge über 120,00 Euro

10 Jahreab dem Datum der Lieferung oder Dienstleistung.

Bankverbindung: bei einmaliger Zahlung

13 Monatefür sofortige Debit-Zahlungskarten und 15 Monate für aufgeschobene Debit-Zahlungskarten ab dem Debit-Datum (zum Zwecke der Beantwortung eines möglichen Streits)

Bankverbindung: bei Abschluss eines Abonnements mit stillschweigender Verlängerung

13 Monatefür sofortige Debit-Zahlungskarten und 15 Monate für aufgeschobene Debit-Zahlungskarten ab dem Debit-Datum der letzten fälligen Zahlung, die am Ende des Abonnements erfolgt (um auf einen möglichen Streit zu reagieren)

 

  1. ERSTELLUNG EINES KONTOS

Das Erstellen eines Kontos ist optional, um eine Bestellung auf der Site aufzugeben.

 

Auf der Site können Sie ein Konto erstellen. Wenn Sie sich dazu entscheiden, werden die folgenden Informationen verarbeitet:

 

  • Identitäts- und Kontaktdaten;
  • Kontoverbindungsdaten: Benutzername, Passwort, das nur dann automatisch auf der Site gespeichert werden kann, wenn Sie über Ihre Browsereinstellungen damit einverstanden sind.
  • Kontozugriff und Nutzungsdaten: IP-Adresse, Verbindungszeit, Verbindungsdauer, Kontoeinstellungen, Verwendung beliebiger Kontofunktionen.

Die Verarbeitung erfolgt zum Zweck der Verwaltung von Authentifizierungsverfahren, zum Verlust von Benutzernamen oder Passwörtern und zum Zwecke der Ausführung des Auftrags gemäß den für den Online-Verkauf vorgesehenen Zwecken.

 

Die bei der Erstellung des Kontos eingegebenen Identitäts- und Kontaktdaten werden mit Ihrer Zustimmung verwendet, um Sie über die Produkte und Dienstleistungen des Unternehmens zu informieren.

 

Das Unternehmen kann Tools zum Erstellen eines Profils bereitstellen, indem es Ihrem Konto optionale Informationen hinzufügt (Identität, soziale Netzwerke, Alter, Profilbild, Beruf usw.).

 

 

  1. LIEFERUNG VON MATERIALPRODUKTEN

Um die auf der Website bestellten Produkte zu liefern, werden Sie nach Ihrer Postanschrift gefragt, falls diese von der Rechnungsadresse abweicht. Wenn die Lieferung einer Ware an einen Dritten erfolgt, müssen Sie bestätigen, dass Sie berechtigt sind, deren Identität und Lieferdaten zu übermitteln. Diese Daten werden an den für die Lieferung zuständigen Spediteur übermittelt.

Andere für die Lieferung erforderliche Informationen werden gemäß unseren AGB und unserem berechtigten Interesse (Versandart, Paketgröße, Informationen zur Sendungsverfolgung, Lieferdatum, Quittung, Unterschrift des Gutscheins usw.) verarbeitet.

Der für die Lieferung verantwortliche Spediteur wendet seine eigene Vertraulichkeitsrichtlinie auf die Daten an, die ihm im Rahmen der Bestellung übermittelt werden oder die er während der Lieferung sammeln muss.

 

  1. BEREITSTELLUNG VON DIGITALEN INHALTEN

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Bereitstellung digitaler Inhalte ist vertraglich und entspricht, sofern dies nicht in den AGB vorgesehen ist, unserem berechtigten Interesse. Zu diesem Zweck müssen wir folgende Daten verarbeiten:

  • Identitäts- und Kontaktdaten;
  • Inhaltszugriffsdaten: Benutzername und Passwort, die nur dann automatisch auf der Site gespeichert werden können, wenn Sie über Ihre Browsereinstellungen damit einverstanden sind; und Verbindungsinformationen zum Zugangsbereich (IP-Adresse, Zeitpunkt der Verbindung, Dauer der Verbindung, Verwendung von Tools, die in diesem dedizierten Bereich verfügbar sind usw.);
  • Inhaltsdaten: Daten zur Inhaltsberatung und -überwachung: Modulkonsultationsdaten, Zeitaufwand für Inhalte; Informationen zu heruntergeladenen und / oder angehörten Audiodateien;
  • Daten überwachen: Fortschrittsindizes, Statistiken und Überwachung des Fortschritts; alle durchgeführten Bewertungen, Umfragen und Tests, frühere Bewertungen;
  • Publikationsdaten: Inhalt der Veröffentlichung Ihres Beitrags (Kommentar, Frage, Veröffentlichungen, Bekanntmachung usw.) Datum, Uhrzeit, Rücklaufquote, Informationen zum betreffenden Veröffentlichungsbereich.

Die Site, von der aus auf den Inhalt zugegriffen werden kann, kann technische Geräte enthalten, mit denen die Nutzung der Site verfolgt werden kann (Konto des angemeldeten Benutzers, IP-Adresse, Art der verwendeten Anwendung, verschiedene Protokolle für die Verbindung und Verwendung mit dem Benutzerkonto). usw.). Die aus diesen Systemen erhaltenen Daten können im Rahmen der Bekämpfung von Fälschungen und / oder zur Identifizierung und / oder Verhinderung einer möglichen illegalen oder nicht konformen Nutzung der Website und / oder eines Verstoßes gegen die geltenden AGB verwendet werden.

 

  1. SOZIALE NETZWERKE UND WEBSITES VON DRITTANBIETERN

Austausch in sozialen Netzwerken.Wir können Sie kontaktieren oder Ihre Fragen über soziale Medien beantworten, wenn Sie uns diesbezüglich in erster Linie kontaktiert haben. Sie werden darüber informiert, dass die Nutzung sozialer Netzwerke die Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Anbieter dieser Netzwerke beinhaltet (siehe deren Datenschutzbestimmungen).

Öffentliche Information. Die Informationen über Sie, die Sie uns übermittelt haben, können möglicherweise zu kommerziellen Zwecken, zum Aufsuchen, zur Kommunikation, zur Werbung oder zum Marketing durch andere Informationsquellen wie soziale Netzwerke angereichert werden. Dies schließt Informationen ein, die als "öffentlich" bezeichnet werden oder auf die wir als Administrator einer Seite oder Gruppe möglicherweise Zugriff haben. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse als Handelsunternehmen.

Zusammenschaltung. Für den Fall, dass Ihr Mitgliederbereich eine Verbindung zu einem anderen Dienst (z. B. einem sozialen Netzwerk) herstellen kann, kann der Drittanbieter-Dienst uns Informationen übermitteln, von denen Sie die Offenlegung autorisiert haben. Sie werden darüber informiert, dass die Herausgeber von Diensten Dritter gemäß ihrer eigenen Richtlinie zur Verarbeitung personenbezogener Daten auch Informationen über die Konsultation und / oder Nutzung der Website sammeln können. Weitere Informationen zur Registrierung für die Site von einem Drittanbieter-Konto aus für:

Facebook: https://www.facebook.com/help/223184117694507; https://developers.facebook.com/docs/facebook-login/overview

Google: https://support.google.com/accounts/answer/112802?co=GENIE.Platform%3DDesktop&hl=fr

 

  1. AUSÜBUNG IHRER RECHTE

Für jede Anfrage zur Ausübung der oben genannten Rechte oder für weitere Informationen können Sie sich an das Unternehmen unter der Postanschrift wenden: BLGD Enterprise 21 Boulevard Kraëmer 13014 Marseille France.

In Übereinstimmung mit den Bestimmungen haben Sie die folgenden Rechte an Ihren Daten:

  • Recht auf Zugang zu Ihren Daten, einschließlich des Rechts, eine Kopie anzufordern, und der Informationen in dieser Datenschutzrichtlinie (Art. 15 DSGVO). Wenn die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung unser berechtigtes Interesse ist, haben Sie die Möglichkeit, Informationen über den Ausgleich anzufordern, den wir vor dieser Verarbeitung zwischen den Interessen unserer Kunden und denen des Unternehmens durchgeführt haben.
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 RGPD) und Aktualisierung Ihrer Daten, die wir haben.
  • Recht auf Löschung Ihrer Daten (Art. 17 RGPD), wenn die Daten für uns nicht mehr erforderlich sind, wenn Sie Ihre Zustimmung zu ihrer Verarbeitung widerrufen haben (wenn sie auf unserer Zustimmung beruhte) oder wenn Sie der Verarbeitung aufgrund unseres berechtigten Interesses oder der durchgeführten Verarbeitung widersprechen zu Prospektionszwecken oder zu Profilierungszwecken im Zusammenhang mit der Prospektion.
  • Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen (Art. 13-2c RGPD) für die gesamte Datenverarbeitung auf der Grundlage der Rechtsgrundlage Ihrer Einwilligung. Darüber hinaus haben Sie im Hinblick auf die kommerzielle Prospektion die Möglichkeit, sich jederzeit von unseren Mailinglisten abzumelden, indem Sie in unseren Mitteilungen auf den Link zum Abbestellen klicken oder uns kontaktieren, um keine Werbebotschaft mehr zu erhalten.
  • Recht, die Verarbeitung einzuschränken, die, sofern kein zwingender Grund vorliegt, ohne Ihre Zustimmung (Artikel 18 DSGVO) nicht mehr umgesetzt werden können, wenn:
    • Sie bestreiten die Richtigkeit der Daten für die Zeit, die für ihre Überprüfung erforderlich ist.
    • Wenn die Datenverarbeitung rechtswidrig ist, Sie sich jedoch der Löschung der Daten widersetzen und stattdessen die Einschränkung der Verarbeitung wählen;
    • Wenn wir die Daten nicht mehr benötigen, sie aber dennoch erforderlich sind, damit Sie Ihre gesetzlichen Rechte begründen, ausüben oder verteidigen können;
    • Wenn Sie der Verarbeitung aufgrund unseres berechtigten Interesses widersprochen haben, für die Zeit, die erforderlich ist, um unsere jeweiligen Interessen abzuwägen.
  • Recht auf Portabilität von Daten direkt von der betroffenen Person bereitgestellt, wenn diese aufgrund Ihrer Zustimmung oder eines Vertrags einer automatisierten Verarbeitung unterliegt (Art. 20 DSGVO). Dieses Recht bedeutet, dass Sie die Möglichkeit haben, die Übermittlung dieser Daten in einem strukturierten, häufig verwendeten und maschinenlesbaren Format anzufordern, damit sie an einen anderen Controller übermittelt werden können.
  • Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO) zur Verarbeitung Ihrer Daten, wenn diese Verarbeitung unser berechtigtes Interesse als Rechtsgrundlage hat.
  • Recht, das Schicksal Ihrer Daten nach Ihrem Tod zu definieren (Art. 40-1 des Gesetzes 78-17 vom 6. Januar 1978) und möglicherweise einen vertrauenswürdigen Dritten zu wählen, dem die Gesellschaft sie anvertrauen muss.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der CNIL-Website.

Im Falle einer Aufforderung zur Ausübung Ihrer Rechte behält sich das Unternehmen das Recht vor, Sie aufzufordern, Ihre Aufforderung anzugeben und einen Identitätsnachweis zu erbringen (der bei Ausübung des Rechts auf Zugang oder Berichtigung ein Jahr lang aufbewahrt wird, und drei Jahre bei Ausübung des Widerspruchsrechts). Wenn unsere Antwort Sie nicht vollständig zufriedenstellte, haben Sie dennoch die Möglichkeit, eine Beschwerde bei der Behörde für den Schutz und die Kontrolle personenbezogener Daten einzureichen, unter die Sie fallen (in Frankreich die CNIL).

 

  1. LAGERZEITEN

Verpflichtungen.Mittel zur wirksamen Löschung der Daten werden ergriffen, sobald die zur Erfüllung der festgelegten oder auferlegten Zwecke erforderliche Aufbewahrungs- oder Archivierungsfrist erreicht ist, insbesondere nach Löschung Ihres Kontos bei unserem Unternehmen oder am Ende des Vertrages. mit unserer Firma.

Minimierung. In jedem Fall werden die zu verarbeitenden Daten nicht über die Zeit hinaus aufbewahrt, die für die Erfüllung der bei Vertragsschluss festgelegten oder gesetzlich vorgeschriebenen Verpflichtungen erforderlich ist. Darüber hinaus können sie anonymisiert und zu statistischen Zwecken in aggregierter Form aufbewahrt werden.

Rechtsstreitigkeiten. Ebenso können wir Informationen archivieren, aus denen die Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen bis zum Ablauf der für rechtliche Schritte geltenden Verjährungs- / Zwangsvollstreckungsfristen hervorgeht, um unsere Interessen im Falle von Rechtsstreitigkeiten vor Gericht gut zu verteidigen. Dies betrifft die im Handelsgesetzbuch, im Bürgerlichen Gesetzbuch und im Verbrauchergesetzbuch vorgesehenen Fristen, ist jedoch nicht ausschließlich damit verbunden.

 

  1. EMPFÄNGER

Verpflichtungen.Wir verpflichten uns sicherzustellen, dass jeder Datenempfänger ausreichende und angemessene vertragliche Garantien zur Wahrung Ihrer Rechte bietet, damit die Verarbeitung den Anforderungen der DSGVO entspricht, wenn diese Verordnung gilt (insbesondere im Hinblick auf die Vergabe von Unteraufträgen). Aufgrund unserer gesetzlichen Verpflichtungen können Ihre Daten in Anwendung eines Gesetzes, einer Verordnung oder aufgrund einer Entscheidung einer zuständigen Regulierungs- oder Justizbehörde offengelegt werden.

Die Informationen, die Sie uns mitteilen, sind für den internen Gebrauch durch autorisierte Personen bestimmt. Sie werden streng vertraulich behandelt und dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden, es sei denn, dies ist im Falle einer ausdrücklichen Vereinbarung in den Bestimmungen vorgesehen.

Auslagerung. Unsere externen Dienstleister (z. B. Lieferanten, Spediteure usw.) können im Rahmen der oben beschriebenen Verarbeitung Empfänger personenbezogener Daten sein, wenn dies für die Erfüllung ihrer Mission erforderlich ist.

Transfer außerhalb der EU. Wir verpflichten uns, die Einhaltung der geltenden Vorschriften für die Datenübertragung in Länder außerhalb der Europäischen Union und gemäß den folgenden Bestimmungen sicherzustellen:

  • Wir werden die Daten von Besuchern, Interessenten und Kunden in Länder übertragen, die ein angemessenes Schutzniveau bieten.
  • Wenn das Bestimmungsland nicht über ein angemessenes Schutzniveau verfügt, überwachen wir die Ströme mit Transferinstrumenten, die den Vorschriften entsprechen (Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission).

Aggregation nicht personenbezogener Daten.Wir können aggregierte Informationen (Informationen über Benutzer, potenzielle Kunden, Kunden usw.) veröffentlichen, offenlegen und verwenden, die wir kombinieren, damit keine Person individuell identifizierbar ist. Diese Verarbeitung erfolgt in Übereinstimmung mit unserem berechtigten Interesse für statistische Zwecke, Branchen- und Marktanalysen, die Darstellung unserer Aktivitäten, für Werbe- und Verkaufszwecke sowie für andere kommerzielle Zwecke.

 

  1. COMPUTERSICHERHEIT

Verpflichtungen.Wir verpflichten uns, die entsprechenden technischen und organisatorischen Maßnahmen mit physischen und logistischen Sicherheitsmaßnahmen umzusetzen, um das Risiko eines versehentlichen, nicht autorisierten oder illegalen Zugriffs, einer Offenlegung, Änderung, eines Verlusts oder sogar einer Zerstörung personenbezogener Daten, die Sie betreffen, zu begrenzen.

Warnungen. Wir laden Sie ein, vorsichtig zu sein, was Sie im Internet in Bezug auf personenbezogene Daten veröffentlichen möchten, einschließlich solcher, die sich auf Ihr Privatleben beziehen oder auf Ihre Initiative hin sensibel gemacht oder über Ihre Beiträge, Kommentare und Positionen jeglicher Art auf der Website abgeleitet werden Site oder sogar soziale Netzwerke in Gruppen und / oder Konversationen mit anderen Benutzern der Site.

HTTP-Protokoll. Die URL der Site wird von einem geschlossenen Vorhängeschloss begleitet, oder unten rechts in Ihrem Browser wird ein Schlüssel angezeigt, der auf das Vorhandensein des HTTP-Sicherheitsprotokolls hinweist, das für die Datenspeicherung gilt. Dies bedeutet, dass Sie sich in einem sicheren Browserbereich befinden, insbesondere wenn Sie nach Ihrer Kreditkartennummer gefragt werden.

Datenleck. Für den Fall, dass das Risiko einer Änderung, eines Verschwindens oder eines unbefugten Zugriffs auf die Daten besteht, verpflichten wir uns:

  • Untersuchen Sie die Ursachen des Vorfalls.
  • Ergreifen Sie die erforderlichen Maßnahmen, um die negativen Auswirkungen und Schäden, die sich aus dem Vorfall ergeben können, zu begrenzen.
  • Informieren Sie die zuständige Behörde und / oder die betroffenen Personen so bald wie möglich über den Vorfall, wenn dies einer gesetzlichen Anforderung entspricht.

Unter keinen Umständen können die unter dem obigen Punkt definierten Verpflichtungen als Anerkennung eines Verschuldens oder einer Verantwortung für das Auftreten dieses Vorfalls interpretiert werden.

 

  1. ALLGEMEINES

Obligatorische oder optionale Zeichen. Auf der Website werden Sie durch das Vorhandensein eines Sterns über die obligatorische Art der Antworten informiert. Im Falle einer unvollständigen Anfrage (z. B. Registrierung oder Online-Bestellung, Informationsanfrage usw.) behält sich das Unternehmen das Recht vor, zusätzliche Informationen anzufordern oder die Möglichkeit der Validierung des betreffenden Formulars auf technische Weise auszuschließen.

Hypertext-Links. Die Site kann Links zu anderen Sites, Anwendungen und Diensten als ihren eigenen enthalten, die von Drittunternehmen betrieben werden können. Wir sind nicht verantwortlich für die Verarbeitung personenbezogener Daten, die von diesen Websites Dritter oder auf Websites, die auf die Website verweisen, durchgeführt werden. Der Benutzer wird aufgefordert, die Datenschutzrichtlinien für weitere Informationen zu konsultieren. Die Richtlinie gilt nur für die Aktivitäten des Unternehmens, die nicht für die Verletzung von Verpflichtungen Dritter in Bezug auf den Schutz personenbezogener Daten verantwortlich gemacht werden können.

Umfang. Die Richtlinie erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit der gesamten Verarbeitung und wir behalten uns das Recht vor, sie in irgendeiner Weise zu ergänzen.

Sprache. Die Richtlinie ist in französischer Sprache verfasst. Im Falle einer Übersetzung in eine oder mehrere Sprachen hat im Streitfall nur der französische Text Vorrang.

Nichtverzicht. Die vorübergehende oder dauerhafte Nichtanwendung einer oder mehrerer Klauseln stellt keinen Verzicht der anderen Klauseln dar, die weiterhin ihre Wirkung entfalten.

Änderungen - Updates. Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie zu ändern. Die betroffenen Personen werden benachrichtigt, wenn dies in den geltenden Vorschriften vorgesehen ist. Das Aktualisierungsdatum ist in der Kopfzeile angegeben und wir laden Sie ein, es regelmäßig zu konsultieren.

 

COOKIES INFORMATION

 

Präsentation:Cookies und Tracer (im Folgenden „Cookies“) beziehen sich auf Verbindungscookies und allgemein auf alle Dateien, die beim Abrufen einer Website oder einer mobilen Anwendung, bei deren Installation oder Installation sowie bei der Verwendung von Software in den Endgeräten des Benutzers hinterlegt werden Lesen oder Schreiben von Informationen in diesem Gerät. Cookies ermöglichen es uns, Site-Konsultationsdaten (IP-Adresse, Internetdienstanbieter, Hardwarekonfiguration, Softwarekonfiguration, Browsertyp und -sprache usw.) zu sammeln.

Cookies können vom Unternehmen oder von Drittunternehmen ohne Ihre Zustimmung abgelegt werden, wenn sie für den Betrieb der Website unbedingt erforderlich sind oder um die Online-Kommunikation mit der Öffentlichkeit zu erleichtern, beispielsweise wenn sie zur Authentifizierung bestimmt sind, und im Speicher bleiben des Inhalts eines Einkaufswagens, um Anwesenheitsstatistiken zu erstellen oder den freien Zugriff auf eine von Benutzern angeforderte Inhaltsprobe zu beschränken.

Dauer: Die maximale Speicherdauer für Cookies beträgt 13 Monate nach ihrer ersten Einzahlung in Ihr Terminal. Diese Frist wird nicht bei jedem Besuch verlängert.

Zustimmung zur Hinterlegung von Cookies: Sie werden durch ein Informationsbanner auf der Website über das Vorhandensein von Cookies informiert, die nicht unbedingt erforderlich sind. Mit Ausnahme von Fällen, in denen die Nutzung nicht der Zustimmung unterliegt, werden Cookies und Tracer nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung auf Ihrem Terminal abgelegt. Möglicherweise werden Sie regelmäßig aufgefordert, Ihre Einwilligung zu wiederholen, um sicherzustellen, dass sie weiterhin gültig ist.

Cookie-Einstellungen: Sie können Ihre Einstellungen jederzeit über Ihre Browsereinstellungen ändern (Firefox mit erweitertem Tracking-Schutz; Firefox mit Löschen von Cookies; Chrome; Internet Explorer; Safari; Opera; Microsoft Edge). Sie können den Browser Ihres Terminals auch so konfigurieren, dass die Option "Nicht verfolgen" aktiviert wird, die den besuchten Websites, Werbeagenturen oder Anwendungen anzeigt, dass Sie nicht "verfolgt" werden möchten. Diese Funktion ist für die folgenden Browser verfügbar: Firefox; Chrom; Internet Explorer; Safari; Oper; Microsoft Edge.

Im Falle der Ablehnung von Cookies, die für den Betrieb der Website nicht wesentlich sind: Bestimmte Funktionen der Website, wie z. B. Videoplayer oder interaktive Inhalte, nutzen Dienste, die von Dritten angeboten werden, und setzen Cookies, damit diese Ihre Konsultation der Inhalte identifizieren können. Wenn die Hinterlegung dieser Cookies abgelehnt wird, können die Personalisierungsfunktionen nicht funktionieren und der Inhalt, der Ihnen angeboten wird (insbesondere Videovorschläge oder Werbung), ist weiterhin vorhanden, steht jedoch in keinem Zusammenhang mit Ihren Interessengebieten.

Arten von Cookies: Zusätzlich zu Cookies, deren einziger Zweck darin besteht, die Kommunikation über unsere Website zu ermöglichen oder zu erleichtern, oder Cookies, die für die Bereitstellung der von Ihnen abonnierten Website oder des von Ihnen abonnierten Dienstes unbedingt erforderlich sind, verwenden wir Cookies und Tracker für die folgenden Zwecke:

Personalisierte Werbung: BLGD Enterprise verwendet Plotter, um personalisierte Werbung basierend auf Ihrem Browsing und Profil anzuzeigen. Dies sind die folgenden Dritten:

  • Facebook Pixel ist ein Analysetool, mit dem wir die Effektivität unserer Werbung messen können, indem wir die von Internetnutzern auf der Website ergriffenen Maßnahmen verfolgen (https://www.facebook.com/policies/cookies/).
  • Pinterest Pixel ist ein Analysetool, mit dem wir die Effektivität unserer Werbung messen können, indem wir die von Internetnutzern auf der Website ergriffenen Maßnahmen überwachen (https://www.pinterest.com/policies/cookies/)

Nicht personalisierte Werbung und Publikumsmessung:BLGD Enterprise verwendet Tracer, um die Zielgruppe für Werbung auf der Website zu messen, ohne Sie zu profilieren, um die Website anhand von Statistiken über die Häufigkeit und Navigation der Internetnutzer zu optimieren. Dies sind die folgenden Dritten:

  • Google Analytics

Geolokalisierte Werbung:BLGD Enterprise verwendet Tracer, um Ihnen Werbung basierend auf Ihrem Standort zu senden. Dies sind die folgenden Dritten:

  • Google Werbung
  • Facebook-Anzeigen
  • Pinterest-Anzeigen

Personalisierung von Inhalten:BLGD Enterprise verwendet Plotter, um den redaktionellen Inhalt der Website entsprechend Ihrer Nutzung zu personalisieren und die Anzeige unserer Angebote gemäß den zuvor auf der Website konsultierten Angeboten zu personalisieren. Dies sind die folgenden Dritten:

  • Google Werbung
  • Facebook-Anzeigen
  • Pinterest-Anzeigen

Teilen in sozialen Netzwerken:Die Site verwendet Tracker, mit denen Sie Inhalte in den auf der Site vorhandenen sozialen Netzwerken oder Plattformen teilen können, nämlich Facebook, Pinterest, Instagram, Twitter.

x

x