Weltweit KOSTENLOSER Versand ab 70.00 USD

0

Ihr Warenkorb ist leer

Angelsächsischer Ring der Themse aus Bronze

ANT2

Größentabelle

1 Units in Stock ⚠

1 Verbliebener Artikel

Secure Payments

Checkout Secure

Angelsächsischer Ring der Themse aus Bronze

💎 Nachbildung eines angelsächsischen Rings aus der Wikingerzeit
💎 Zoomorphe Muster, die typisch für die nordische Kunst sind
💎 Wölfe stellen mächtige Kräfte dar, die gefürchtet, aber auch genutzt werden müssen
💎 Handgefertigt von erfahrenen Handwerkern

Was stellt dieser Schmuck dar?

Nach ihren ersten Streifzügen nach England Ende des 8. Jahrhunderts hatten die Wikinger einen bedeutenden und nachhaltigen Einfluss auf das englische Leben und die englische Kultur.

Dieser atemberaubende Bronzering ist eine Nachbildung eines Silberrings, der in der Themse gefunden wurde und aus der Zeit der Wikingerbesatzung stammt. Das Original ist derzeit im Victoria & Albert Museum in London ausgestellt.

Es zeigt typische Wikinger-Dekorationsmuster. Der Körper eines Tieres ist länglich und um sich selbst gedreht, um ein kunstvolles Muster zu erzeugen. Die Köpfe von Bestien, die wie Wolfsköpfe aussehen, sitzen in jeder Ecke.

Wölfe waren ein starkes Motiv sowohl in der skandinavischen als auch in der angelsächsischen Kunst. Sie stellen die mächtigsten Kräfte in der Natur dar, die gefürchtet und respektiert werden sollten. Aber sie stellen auch die mächtigsten Kräfte in unserer eigenen Natur dar, die, wenn sie genutzt und kontrolliert werden, eine Quelle großer Stärke sein können.


Farbe : Bronze  Gewicht : 12,0 gr  Größe : Auf jede Größe einstellbar

Materialien: Bronze

Hergestellt in Spanien

x

x